At the heART of it all

Was ist dort, am Herzen, am Puls, nicht der Zeit sondern des Sinns? einige verschlägt es dahin sich unermesslichen Reichtum anzueignen. Wohlgemerkt monetären Reichtum. Andere wiederum, um in der Redewendung zu bleiben, versuchen ihren Sinn im vielleicht Extremen zu finden. Eine solche Liste würde sich endlos fortführen lassen, dass will ich hier aber nicht.
Viel mehr sehe ich diesen Puls, dieses heART of it all, diesen Sinn, in den Beziehungen, funktionierenden Beziehungen. In Beziehungen zu Mitmenschen, aber auch in Beziehungen zu allen Gruppen und Teilbereichen einer Gesellschaft welche die Würde des Menschen achten. Ein Fall um dies zu verdeutlichen:

Ich bin auf einem Markt eines kleinen Tiroler Ortes. Kein Gemüse- oder Fleischmarkt, nein natürlich ein Markt für Kunsthandwerk. Ich laufe zwischen den einzelnen Ständen, wieder und wieder. Viel Liebe und Zeit wird scheinbar in diese Objekte und Werke, die da ausgestellt sind, investiert. Ähnliche Bilder wie in den letzten Tagen auf anderen Märkten. Vielfach Menschen mit einem Talent und einer Aufopferung in einem grenzwertigen Bereich, im positiven Sinne. Dies trifft auf circa 90 Prozent der dort anwesenden Künstlern und Künstlerinnen zu. Ich sehe einen Schmied. Er wälzt Metall  im Feuer. Hitze steigt auf. Schwitze ich vom Feuer, oder ist da etwas anderes? Glut und Feuer sind es nicht, es ist ganz sicher etwas anderes. Nur was es ist, ist mir noch nicht klar. Plötzlich kann ich es sehen,  das Feuer, es ist in ihm.
ER verteilt es an sämtliche Besucher, Gäste, whatever…… Ein Brennen, eine Hitze. Der Sinn liegt in dem Weitergeben dieses Feuers. Nicht in dem bloßen Willen aus diesem Werk Profit zu schlagen. Es ist der Versuch eine Beziehung zu sich und seinem Werk herzustellen und folgend auch zu dem der ein Teil dieses Prozesses und dieser Beziehung werden will, nämlich ich oder du oder Sie. Und jetzt sind wir dort angekommen, zuerst nur mit dem Finger, schließlich mit der ganzen Hand am Herzen,  es sanft umschließend. Ein tiefer Atemzug und wir haben kapiert worum es hier geht. Ein Teil zu werden dieser im Nachhinein unauflöslichen Beziehung zwischen Kunst, Kunstwerk, Handwerker, Handwerk und mir, dir oder Ihnen.
Um dies Wert zu schätzen, und dem kontinuierlichen Weg Sinn zu konstruieren  Herr/Frau zu werden ist ein weiterer Grund für contraMASS. Mein Weg um andere auch an dieser Erfahrung Teil haben zu lassen. Um anderen ein Stück weit zu helfen vielleicht auch ihren Sinn zu konstruieren

contraMASS

Advertisements

Über contramass

Dieses innovative Unternehmen bietet für jeden, der Wert auf Originalität und Außergewöhnliches legt, die Möglichkeit, Unikate und wundervolle Geschenke zu erschwinglichen Preisen zu erwerben. contraMASS soll eine Plattform sein, auf der Handarbeit die Wertschätzung erhält, die sie verdient und zugleich selbsterzeugte Unikate und Designerstücke für jeden zugänglich und leistbar sind. Die Vielseitigkeit und Kreativität der vielen bewundernswerten Handwerksbetriebe braucht Zeit – zu viel Zeit um am Markt gegen Mainstream und Fließbandwaren bestehen zu können. Auf contraMASS kann man jedoch innerhalb kürzester Zeit ein großartiges Geschenk erhaschen und gleichzeitig erfolgreich gegen diesen Strom kämpfen.
Dieser Beitrag wurde unter Art, contramass, Einzigartiges, Gegen Mainstream, Handcraft, Handcrafted Art, Handwerk, Individualität, Kunst, Kunsthandwerk abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s