Auf Kosten von kreativschaffenden ……..Teil II

contraMASS

http://www.contramass.com

Es gibt ein Sprichwort: „Je mehr man erwartet, desto wahrscheinlicher ist es, dass man enttäuscht wird“. Jemand, der die Aufgabe hat sich für Kunst und Kultur einzusetzen, der sogar vom Staat (also Steuergeldern) finanziert wird, verbiegt sich. Wieso soll er sich für die armen Kreativschaffenden einsetzen und wieso soll er denn eine kritische Äußerung in der heutigen Gesellschaft abgeben? Denn es könnte ja sein, dass sein gut bezahlter Posten ins Wackeln kommt. Also, wieso soll er sich neben der Schleimspur bewegen? Ist das nicht Paradox? Dasselbe passiert, wenn Journalisten positive Berichte über Unternehmen schreiben um sich als Lobbyisten anzubiedern!

Werbeanzeigen

Über contramass

Dieses innovative Unternehmen bietet für jeden, der Wert auf Originalität und Außergewöhnliches legt, die Möglichkeit, Unikate und wundervolle Geschenke zu erschwinglichen Preisen zu erwerben. contraMASS soll eine Plattform sein, auf der Handarbeit die Wertschätzung erhält, die sie verdient und zugleich selbsterzeugte Unikate und Designerstücke für jeden zugänglich und leistbar sind. Die Vielseitigkeit und Kreativität der vielen bewundernswerten Handwerksbetriebe braucht Zeit – zu viel Zeit um am Markt gegen Mainstream und Fließbandwaren bestehen zu können. Auf contraMASS kann man jedoch innerhalb kürzester Zeit ein großartiges Geschenk erhaschen und gleichzeitig erfolgreich gegen diesen Strom kämpfen.
Dieser Beitrag wurde unter Art, Bücher, Berufsgruppe, contramass, Design, Einzigartiges, Geburtstag, Gegen Mainstream, Gegen Massenproduktion, Handcraft, Handcrafted Art, Handwerk, Individualität, Kunst, Kunsthandwerk, Markt, Shop, Welt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s